Der Frühling ist da, der Sommer steht vor der Tür und es wird Zeit für den passenden Soundtrack: Der Onlinehändler Amazon hat nun wieder eine interessante Aktion bei Amazon Music Unlimited gestartet, die euch volle drei Monate Musikgenuss für Null Euro bietet - zum Teil auch für Bestandsnutzer. Wer an der Aktion teilnehmen und somit knapp 30 Euro sparen möchte, darf sich dann Anfang August aus dem vollen Musikkatalog bedienen. Passend dazu sind auch einige Smart Speaker reduziert.
Der Google Assistant dürfte in den nächsten Wochen und Monate viele neue Features spendiert bekommen, die oftmals rund um die I/O angekündigt werden. Nun dürfen sich die Nutzer der englischsprachigen Variante über einen Schwung an Neuerungen freuen, die ab sofort ausgerollt werden: Optimierte Aussprachen und Betonungen, intelligentere fortgesetzte Konversationen und einiges mehr.
Die Fotoplattform Google Fotos wird in Kürze den kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz verlieren, der lange Jahre eines der stärksten Argumente der App gewesen ist. Dieser großen Änderung begegnet man nun mit vielen neuen Features sowie einer zusätzlichen Option für Pixel-Nutzer. Auf den Pixel-Smartphones könnte der unbegrenzte Speicherplatz wohl mit Einschränkungen erhalten bleiben. UPDATE: Google dementiert.
Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) hat sich in den letzten Jahren zu einem Quasi-Standard entwickelt, der von vielen Diensten verwendet wird und zum Teil mittlerweile unumgänglich ist. Auch Google bietet mit der Bestätigung in zwei Schritten eine solche Sicherheits-Hürde an und will diese nun breiter verteilen. In Kürze soll die 2FA bei allen Nutzern, wo möglich, standardmäßig aktiviert werden.
Für Googles Smartwatch-Plattform Wear OS wurden immer wieder große Updates versprochen, die sich in den meisten Fällen als Luftnummer erwiesen und das Betriebssystem nicht wirklich vorangebracht haben. Das könnte sich bald ändern, denn diesmal meint man es Ernst und macht einen interessanten Schritt: Ab sofort lässt sich die Tastatur-App Gboard unter Wear OS nutzen.
Google hat den Tablet-Markt schon vor einigen Jahren aufgegeben und genau genommen niemals ernsthaft bearbeitet - weder mit Android noch mit Chrome OS. Das scheint man nun bemerkt zu haben und hat tatsächlich eine Neuerung angekündigt, die nur auf Tablets ankommen wird: Der neue Entertainment Space soll Spiele, Filme und Bücher übersichtlich zusammenfassen. Dafür opfert man sogar den Discover Feed.
Google befindet sich seit einiger Zeit im Prozess, das Nutzer-Tracking völlig umzubauen und diese vermeintlich deutlich weniger als bisher tracken zu wollen - was allerdings eine glatte Lüge ist. Ärger gibt es aber auch an anderer Front, denn der vor allem durch die Facebook-Klage bekannte Aktivist Max Schrems hat nun Klage gegen Googles tief in Android integriertes Tracking eingereicht und legt auch bei Google Analytics und die Übertragung der Daten in die USA nach.
Im Google Play Store gibt es am Donnerstag eine sehr große Auswahl temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Außerdem gibt es viel Neues für Pixel-Fans: Infos zum Pixel 6, neue Pixel Buds A-Leaks sowie die Vorahnung, dass es trotz allem weiterhin kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz bei Google Fotos gibt. Und wer in die Zukunft schauen möchte, darf sich sehr wahrscheinlich schon in wenigen Tagen auf den ersten Blick auf Fuchsia freuen.
Google wird in wenigen Tagen neue Hardware vorstellen, zu der unter Umständen auch ein Ausblick auf kommende Pixel-Smartphones gehören könnte. Die Flut an Leaks lässt vermuten, dass auch das Pixel 6 schon eine Rolle spielen könnte, über das schon einiges bekannt ist. Nun wurde der Einsatz des Google-eigenen Chips "Whitechapel" bestätigt, der in Zusammenarbeit mit Samsung entsteht.
Googles Smartwatch-Betriebssystem Wear OS konnte trotz zahlreicher großer Partner niemals richtig abheben und scheint gefühlt seit mehreren Jahren nur ein Klotz am Bein der Android-Entwicklung zu sein. Doch das dürfte sich schon bald ändern, denn nach der erfolgreichen Fitbit-Übernahme steht nun ein Neustart bevor, der unter anderem einen neuen Namen für die Plattform bringt.